Privates AdGuard DNS v2.5: Mehr Kontrolle über den Datenverkehr

In naher Zukunft wird AdGuard DNS eine Option einführen, um ein Gerät über eine dedizierte IPv4-Adresse zu verbinden, was mehr Flexibilität bei der Konfiguration Ihres DNS-Servers bietet.

Die Sache ist aber nicht so einfach: Bösewichte können leicht Ihre IPv4-Adresse herausfinden und einen DNS-Amplification-Angriff (eine Art DDoS-Angriff) durchführen. Dadurch wird das Netzwerk überlastet und ist für den regulären Datenverkehr nicht mehr verfügbar. Das Anfrageprotokoll füllt sich dann mit vielen unberechtigten Anfragen, die verrechenbar sind.

Deswegen haben wir vor der Implementierung der dedizierten IPv4-Funktion in AdGuard DNS v2.5 neue Zugriffseinstellungen hinzugefügt. Damit können Sie sich schützen oder einfach sicherstellen, dass nur Sie Ihren Server verwenden.

Strenge Kontrolle der Anfragen

Zugriffsrechte

Zusammen mit dem Abschnitt Zugriffsrechte wurden drei Parameter verfügbar:

  • Zugelassene Clients. Hier können Sie angeben, welche Clients Ihren DNS-Server nutzen können
  • Nicht zugelassene Clients. Hier können Sie die Clients auflisten, die Ihren DNS-Server nicht verwenden dürfen
  • Nicht zugelassene Domains. Hier können Sie die Domains (sowie Platzhalter und DNS-Filterregeln) angeben, denen der Zugriff auf Ihren DNS-Server nicht gestattet ist

Wenn Sie diese Felder individuell anpassen, verwandeln Sie Ihren AdGuard DNS in einen intelligenten Gatekeeper, der nur Anfragen zulässt, die Ihren Bedingungen entsprechen. Gesperrte Anfragen erscheinen nicht im Anfrageprotokoll und Sie zahlen nicht für sie.

Um die mit den DNS-Anfragen verbundenen IP-Adressen im Anfragenprotokoll anzuzeigen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „IP-Adresse protokollieren“. Öffnen Sie dazu Servereinstellungen → Erweiterte Einstellungen.

Mehr Benutzerregeln

Natürlich haben wir uns nicht damit begnügt, Zugriffsrechte hinzuzufügen: Wir haben auch die Anzahl der verfügbaren benutzerdefinierten Regeln erhöht. Die Anzahl hängt nun von Abonnement ab:

  • Starter — 100 Regeln
  • Personal — 1.000 Regeln
  • Team — von 5000 bis 50.000 Regeln
  • Enterprise — 50.000+ Regeln

Hoffentlich gefällt Ihnen die neue Version von dem privaten AdGuard DNS. Und wenn Sie Fehler finden oder Probleme haben, lassen Sie es uns bitte wissen über diese Seite.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
Durch das Herunterladen der Kommentare stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und Richtlinien zu